1

RealEstimate®-Technologie

Framework für Abbildung quantitativer Kundenmodelle

Stochastische Simulation liefert Verteilungen und Statistiken

Transfer Kapitalmarkttheorie auf illiquide Assetklassen

USP: Ex Ante Cashflow basierte Risk-Return-Analyse

2

Anwendung

Abbildung illiquider Assetklassen

Immobilie, Hypothek, Energie, Mortgage etc.

Risk Management Services

Asset Management Services

3

Nutzen

Cashflowanalyse von Investments entlang der Wertschöpfungskette

Portfolio & Szenarioanalyse, Stress Tests, IRR, VaR, LGD etc.

Identifikation und Analyse kritischer Objekte

USP: Cross Asset Benchmarking (universelle Sprache)

Makro- und Mikroebene

Der Analyseprozess beruht auf der Simulation der zukünftigen Marktentwicklung im Rahmen stochastischer Marktmodelle. Daraus abgeleitet werden die zugehörigen zukünftigen Cashflows von Einzelimmobilien und Immobilienportfolios simuliert. Aus der statistischen Verteilung der Simulationsergebnisse ergeben sich Risikokennzahlen (z.B. Risikokorridore, Value at Risk). Das Verfahren bietet als wesentliches Alleinstellungsmerkmal die Verknüpfung der makroökonomischen Marktsicht mit der Mikroebene des einzelnen Objekts.

Software RealEstimate®