1

Produkte designen. Investoren gewinnen.

Strategisches Portfoliomanagement
Der Erfolg des Handelns hängt davon ab, die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen. Dazu benötigt das Management aktuelle und zukünftige Kennzahlen des Portfolios im gesamten Produktzyklus. Diese Anforderungen erfüllt RealEstimate® mit besonderen Möglichkeiten der Kennzahlenbildung, der quantitativen SWOT-Analyse und weiteren effektiven Analysemöglichkeiten auf Gesellschafts-, Produkt- und Objektebene.

2

Risiko- und chancenorientiert handeln.

Proaktive Risikosteuerung
Der Value at Risk und weitere Risikoanalysen wie Stresstests und Sensitivitäten sind aus dem Risikomanagement von Wertpapierportfolios nicht mehr wegzudenken. RealEstimate® kombiniert bewährte Standardverfahren der Bewertung und Risikoanalyse mit innovativen finanzmathematischen Modellen. RealEstimate® schafft damit eine Grundlage zur Erfüllung regulatorischer Vorgaben.

3

Effektives Reporting. Erfüllung regulatorischer Vorgaben.

Controlling und Reporting
Wesentlicher Bestandteil eines modernen Risiko- und Portfoliomanagementsystems ist das Reporting-Konzept. RealEstimate® bietet adressatenorientiertes Reporting, wobei sämtliche Reports und Analysen interdisziplinär miteinander kombinierbar sind. Somit erhalten die Adressaten exakt die Information, die sie benötigen.